Falladas Fridolinwanderung

Start: Feldberger Seenlandschaft

  • Foto: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
  • Foto: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
  • Foto: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
  • Foto: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
  • Foto: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
  • Foto: Kurverwaltung Feldberger Seenlandschaft
Tourbeschreibung

Auf den Spuren der Eiszeit: Vor ca. 11 000 Jahren schmolzen hier riesige Gletscher und hinterließen eine traumhaft schöne abwechslungsreiche Landschaft. An den Wegen dieser Rundwanderung stehen alte Buchen neben den Findlingen und Blockpackungen aus eisigen Zeiten. Das Wasser des Schmalen Luzins schimmert türkis bis grün am Wegesrand und auf dem Hügelweg zum Hauptmannsberg öffnet sich die Landschaft und gibt den Blick auf die sanften Weiten der Uckermark frei. Die Feldberger Seenlandschaft im Süden Mecklenburgs birgt eine der besterhaltenen Endmoränenlandschaften Europas. Auf den Pfaden der Fridolinwanderung erleben Sie diese Landschaft aus unterschiedlichen Perspektiven.

Tourdaten
Länge

10,1 km

Aufstieg

197 m

Abstieg

197 m

Höchster Punkt

131 m

Tiefster Punkt

86 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Feldberger Seenlandschaft
Feldberg
(N 53° 19' 33.5" | O 13° 26' 27.8" )

Feldberger Seenlandschaft
Feldberg
(N 53° 19' 33.5" | O 13° 26' 27.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.