Traufgänge - Hossinger-Leiter

Start: Albstadt

Tourbeschreibung

Wunderbare Ausblicke, beeindruckende prähistorische Bauwerke, Blütenpracht und ein märchenhafter Aufstieg durch eine wildromantische Schlucht machen den Traufgang „Hossinger Leiter“ zum abwechslungsreichen und unvergesslichen Wandervergnügen.

Auf diesem Traufgang, beginnend vom Parkplatz Brunnental aus, folgen wir dem Weg am Wald entlang und steuern durch kühle Wälder, die steil aufragende Felsenfestung der Kelten an, den Gräbelesberg.

Hier künden vier Meter hohe und bis zu hundert Meter lange Wehranlagen, die so genannten „Schanzen“, von kriegerischen Auseinandersetzungen vor ungezählten Jahren. Und während der Historiker noch über die verflossenen Zeiten der Kelten nachsinnt, entdeckt der Pflanzenfreund hier eine reiche Überfülle an seltener Felsflora: Orchideen, Rosen, Küchenschelle, gelber Enzian oder der blutrote Storchschnabel nicken uns mit ihren Blüten zu.

Tourdaten
Länge

8,9 km

Aufstieg

474 m

Abstieg

475 m

Höchster Punkt

923 m

Tiefster Punkt

656 m

Zeit

3,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Albstadt
Raiten
(N 48° 12' 47.8" | O 8° 55' 58.5" )

Albstadt
Raiten
(N 48° 12' 47.8" | O 8° 55' 58.5" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.