Genießerpfad - Bernauer Hochtal Steig

Start: Waldshut

  • Foto: Birgit-Cathrin Duval
Tourbeschreibung

Bernauer Hochtal Steig

 Die Auszeichnung des Bernauer Hochtal Steigs als Premiumweg und Schwarzwälder Genießerpfad garantiert Ihnen ein außergewöhnliches Wandererlebnis: Auf 15,6 Kilometern geht's durch märchenhafte Wälder und über ausgedehnte Weidfelder, laden wunderschöne Ausblicke auf die höchsten Schwarzwaldgipfel, Alpen und das Bernauer Hochtal zum Verweilen ein. Vom Bergasthaus auf die Himmelsliege Planen Sie für den Bernauer Hochtal Steig ruhig einen ganzen Wandertag. Zum einen sind die gut 16 Kilometer mit ihren knapp 700 Höhenmeter zu meistern. Zum anderen verführen acht Himmelsliegen und das urige Berggasthaus Krunkelbach-Hütte zu ausgedehnten Pausen. Einen Augenschmaus auf dem Genießerpfad bietet das Viscope, ein "intelligentes Aussichtsfernrohr". Keiner muss mehr raten, welcher von den rund 140 Kilometer entfernten Alpengipfel nun Eiger, Mönch oder Jungfrau ist: Das Viscope blendet automatisch über jedem Berg den Namen ein.

Start des Premiumweges Hochtal Steig ist entweder am ausgeschilderten Wanderparkplatz des Hochtal Steigs oberhalb des Ortsteils Weierle in Bernau (empfohlen) oder am Wanderparkplatz Spitzenberg, zwischen Ortsteil Dorf und Innerlehen gelegen.

Tourdaten
Länge

15,6 km

Aufstieg

764 m

Abstieg

764 m

Höchster Punkt

1.351 m

Tiefster Punkt

880 m

Zeit

6 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Waldshut
Kaiserhausstraße (Wanderparkplatz)
(N 47° 47' 43.6" | O 8° 4' 15.9" )

Waldshut
Kaiserhausstraße (Wanderparkplatz)
(N 47° 47' 43.6" | O 8° 4' 15.9" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.