Mountainbike

Rund um den Kuhlenberg

Start: Winterberg

  • Foto: Ferienwelt Winterberg
Tourbeschreibung

Das schöne Renautal bildet den Auftakt dieser mittelschweren Tour, auf der es über die Marktplätze und St. Blasius wellig bis nach Wiemeringhausen geht. Dort im Ruhrtal angekommen, fährt man die moderate Steigung entlang des noch jungen Flusses nach Winterberg zurück. Vom Start am Bremberg geht es zunächst auf dem Kurweg bis zum Astensanatorium und von dort weiter bergab in das schöne Renautal. Nach der Überwindung des Rembergs an den Marktplätzen sausen wir in das Tal der Namenlose hinunter und überqueren kurz vor Silbach die Landstraße, um den Ort östlich am Hang zu umfahren. Hinter Silbach geht es hinauf in Richtung Hoher Hagen und von dort wieder hinunter in Richtung Siedlinghausen (links im Tal liegend), das wir passieren. Wer möchte, kann sich den Berg ersparen und im Tal nach Siedlinghausen radeln. Hinter Siedlinghausen bleiben wir nach einem kurzen Anstieg auf der Höhe und drehen in Wiemeringhausen nach Süden bergan in das Ruhrtal ab. Nun geht es ganz gemächlich über Niedersfeld, dem Ruhrtal folgend, hinauf nach Winterberg zurück und von dort zum Bremberg.

Winterberg - Silbach - Siedlinghausen - Niedersfeld - Winterberg

Tourdaten
Länge

37,4 km

Aufstieg

1.037 m

Abstieg

1.036 m

Höchster Punkt

763 m

Tiefster Punkt

435 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Winterberg
Kapperundweg
(N 51° 11' 11.2 | O 8° 30' 5.2 )

Winterberg
Kapperundweg
(N 51° 11' 13.6 | O 8° 30' 8.1 )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.