Wanderweg

Entdeckung der Teufelssteine

Start: Breitenbrunn/Erzgebirge

  • Foto: Alexander Raths - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Wir verlassen den Ort entlang des Steinbaches über den Graupnerweg. Bereits im 16. Jahrhundert wurden entlang des Steinbaches und seiner Nebengewässer Zinnseifen betrieben. Bald ist ein altes Fabrikgebäude, die Kellerschleiferei erreicht. Wir wandern über die steinerne Brücke (Kellerbrücke) und biegen dann links auf den Naturlehrpfad. Der gemütlich dahinplätschernde Steinbach kann bei Starkniederschlägen zur reißenden Flut werden und transportierte z.B. 1931 nach einem verheerenden Gewitter bis zu 2,5 Tonnen schwere Felsbrocken talwärts. Der Bach durchfließt in höheren Lagen mooriges Gelände und zeigt sich ob dessen in einer bräunlichen Färbung.

Tourdaten
Länge

10,2 km

Aufstieg

298 m

Abstieg

298 m

Höchster Punkt

860 m

Tiefster Punkt

624 m

Zeit

3,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Breitenbrunn/Erzgebirge
Graupnerweg 5
(N 50° 28' 23.7" | O 12° 42' 47.0" )

Breitenbrunn/Erzgebirge
Graupnerweg 5
(N 50° 28' 23.7" | O 12° 42' 47.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.