Wanderweg

Kultur- und Waldlehrpfad

Start: Odenthal

  • Foto: luckybusiness - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Die Wanderung führt über einen meist ebenen Rundweg vom Eingang des Altenberger Doms aus ein kurzes Stück nach Norden entlang des Theodor-Heuss-Päddchen durch die Unterführung Richtung Fischteiche und dann entlang der Beschilderung und endet wieder in Altenberg. Dabei laden die zahlreiche Relikte der Kulturgeschichte zu Spannenden Entdeckungen ein. Der Weg führt von einem ehemaligen Steinbruch wo schon Scherben aus dem 13.Jh gefunden wurden und einem alten Bergbaugebiet wo der Stollenzugang noch zu sehen ist, durch das schöne Pfengsbachtal und einen Fichtenwald zu den Hohlwegen, bei denen es sich um Reste alter Handelswege handelt an einem früher typischen Grenzwall vorbei zu den Überresten einer alten wasserbetriebenen Kornmühle.

Tourdaten
Länge

4,4 km

Aufstieg

123 m

Abstieg

123 m

Höchster Punkt

170 m

Tiefster Punkt

98 m

Zeit

1,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Odenthal
Eugen-Heinen-Platz
(N 51° 3' 18.0" | O 7° 7' 55.7" )

Odenthal
Eugen-Heinen-Platz
(N 51° 3' 18.0" | O 7° 7' 55.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.