Wanderweg

Mate-Stoi

Start: Ehingen (Donau)

  • Foto: Picture-Factory - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Start/Ziel: Unterer Parkplatz Segelfluggelände

Anfahrtsmöglichkeit: Mit Pkw über B 311, Abzweigung K 7414 (Schlechtenfeld, Mochental), Abzweigung rechts: Hinweisschild „Flugplatz“

Besonderheiten entlang der Wanderroute:

„Mate Stoi“:
Hier hauste jahrzehntelang der Schlechtenfelder Matthias Oßwald (1834-1902) in einem selbstgebauten Steinhaus. Den Außenseiter kennt in Ehingen jedes Kind als „Pfanne-Mate“ der Ehinger Fasnet. Im Jahr 2000 wurde der Stein von Josef Mantz gestaltet und an den noch sichtbaren Fundamenten der armseligen Steinhütte aufgebaut.

Tourdaten
Länge

9,0 km

Aufstieg

274 m

Abstieg

273 m

Höchster Punkt

661 m

Tiefster Punkt

519 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Ehingen (Donau)
K 7414
(N 48° 16' 56.0" | O 9° 40' 46.6" )

Ehingen (Donau)
K 7414
(N 48° 16' 56.0" | O 9° 40' 46.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.