Wanderweg

EntdeckerTour Reichenbach P10

Start: Hessisch Lichtenau

  • Foto: Anett Reyer-Günther
  • Foto: Anja Laun
Tourbeschreibung

Die Burgruine Reichenbach und die romanische Klosterkirche sind kulturhistorische Kostbarkeiten dieser 13 km Rundtour. Herausragende Artenvielfalt bietet das Naturschutzgebiet Reichenbacher Kalkberge. Immer wieder eröffnen sich Ihnen herrliche Ausblicke. Die EntdeckerTour Reichenbach P10 bietet einen interessanten Wechsel von Wald mit Feld- und Wiesenlandschaften. Wenn Sie die Runde über den Kindelberg mit seinen alten Huteflächen und Magerrasen beginnen, erreichen Sie bald das Naturdenkmal Große Steine. Der Weg führt weiter auf den Großen Eisberg, mit 583 m der höchste Punkt Ihrer Wanderung. Bevor Sie schließlich die Burgruine Reichenbach auf dem 522 m hohen Schloßberg erreichen, passieren Sie einen Teil des Kunstpfades ARS NATURA, der sich am Barbarossaweg (X8) erstreckt (www.ars-natura-stiftung.de).

Tourdaten
Länge

13 km

Aufstieg

484 m

Abstieg

484 m

Höchster Punkt

582 m

Tiefster Punkt

414 m

Zeit

4,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Hessisch Lichtenau
Gozmarstraße
(N 51° 9' 49.8" | O 9° 46' 38.8" )

Hessisch Lichtenau
Gozmarstraße
(N 51° 9' 49.8" | O 9° 46' 38.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.