Skip to main content

Karstkundlicher Wanderpfad - Wandertour 15

Start: Neuhaus a.d.Pegnitz

Foto: Frank Boxler
Tourbeschreibung

Karstkundlicher Wanderpfad - Wandertour 15

Der Karstkundliche Wanderweg rund um Neuhaus a.d. Pegnitz ist eine außergewöhnlich schöne Wanderung durch eine eindrucksvolle Karstlandschaft zu Grotten und Höhlen, steinernen Zeugen, Opfersteinen und zum größten Tropfstein Deutschlands. Wir starten unsere Tour direkt am Bahnhof von Neuhaus a.d. Pegnitz und spazieren zunächst durch eine Baumallee und über die Pegnitzbrücke. Direkt dahinter steigen wir rechts ein paar Stufen zum Fluss hinab und folgen seinem Lauf. Die ansprechend gestaltete Kneippanlage, an der wir vorbeikommen, merken wir uns gleich für das Ende der Tour vor. Zunächst folgen wir der Pegnitz, aber bald schon schieben sich Teiche und Auwald zwischen uns und den Fluss.

Foto: Frank Boxler
Foto: Frank Boxler
Foto: Frank Boxler
Foto: Frank Boxler
Foto: Frank Boxler
Foto: Bernd Hölzel
Michael Sommer
Tourdaten
Länge

12,8 km

Aufstieg

409 m

Abstieg

409 m

Höchster Punkt

536 m

Tiefster Punkt

386 m

Zeit

4,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Neuhaus a.d.Pegnitz
Bahnhofstraße 13
(N 49° 37' 36.6" | O 11° 33' 4.4" )

Neuhaus a.d.Pegnitz
Bahnhofstraße 13
(N 49° 37' 36.6" | O 11° 33' 4.4" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link