Wanderweg

Waldhistorischer Lehrpfad

Start: Erbendorf

Tourbeschreibung

Die sagenhaften Routen der Felsenwanderung durch den Steinwald führen vorbei an bizarr geformten Granitfelsen. Ein Abstecher zum Oberpfalzturm, auf der höchsten Erhebung im Naturpark, der Platte, lohnt sich. Schon allein wegen des Ausblicks über die wunderschöne Natur des Steinwalds, bis zu den angrenzenden Regionen Fichtelgebirge und Oberpfälzer Wald, ist der Aufstieg auf den Turm ein Muss für jeden Wanderer.
Als Zwischenstopp bietet sich ein Besuch der Wandergaststätte Waldhaus an. Das frühere Forsthaus dient heute zur Bewirtung von Gästen an Wochenenden und ist gleichzeitig eine Informationsstelle über Forstwirtschaft und Co. Das Rotwildgehege und der Kinderspielplatz in unmittelbarer Nähe locken auch die kleinen Besucher an.

Tourdaten
Länge

7,4 km

Aufstieg

204 m

Abstieg

204 m

Höchster Punkt

845 m

Tiefster Punkt

710 m

Zeit

2,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Erbendorf
Pfaben
(N 49° 52' 45.4" | O 12° 2' 13.2" )

Erbendorf
Pfaben
(N 49° 52' 45.4" | O 12° 2' 13.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.