Skip to main content

Dertinger Weinwanderweg

Start: Wertheim

Ziel: Wertheim

Foto: TOURISMUS REGION WERTHEIM GmbH / Holger Leue / Spessart Mainland
Tourbeschreibung

Herrliche Wanderung durch die Dertinger Weinberge mit Ausblicken auf Odenwald und Spessart.

Taubertal: Aussichtsreicher Rundwanderweg

Der Weg führt Sie durch hügelige Weinlandschaften, welche auf Muschelkalk angebaut sind. Diese jahrmillionenalten Ablagerungen des ehemaligen Meeresgrundes bringen die unverkennbare edle Note der Weine hervor. 

Wegbeschreibung

Startpunkt der Wanderung ist die "Mandelberg-Halle" in Dertingen. Gehen Sie Richtung Norden, hinter der "Mandelberg-Halle" vorbei, entlang des Aalbachs. Diesen sowie die Landesstraße L2310 überqueren Sie und folgen dem Betonweg bergauf bis die Sicht nach Westen auf das Gewann "Sand" frei wird. Nun scharf rechts abbiegen, steil bergauf bis zu einer Ruhebank. Genießen Sie den Ausblick auf die Wertheimer Höhen, den Odenwald und Teile des Spessarts.

Der ausgeschilderte Weg (grünes Logo) führt Sie durch herrliche Weinberge. Unterwegs kommen Sie an einem Überbleibsel der Erdensteheung vorbei, einer Sandanschwemmung, die früher als Sandgrube genutzt wurde.

Folgen Sie dem Logo durch die Weinlandschaft bergauf zum höchsten Punkt. Hier lädt ein freier Platz zum Rasten ein. Sie befinden sich an einem mystischen, sagenumwobenen Ort "Muttershausen" - eine alte Ansiedlung, die bis zum 15. Jh. noch urkundlich erwähnt wird, ist der Sage nach durch einen bösen Fluch im Erdboden versunken. (Info: www.weinort-dertingen.de/dertinger-sagen)

Weiter geht es durch einen verschlungen Pfad bis zum Römerweg entlang der Landesgrenze Bayern - Baden-Württemberg. Sie erreichen einen dicht bewachsenen Waldweg, gehen durch einen schmalen Wald und folgen dem Pfad am Waldrand. Der Weg führt Sie erst bergab dann wieder hinauf entlang der Weinberge bis zu einer Aussichtsfläche mit Blick auf den Weinort Dertingen.

Nun geht es links bergab durch eine Obstanlage und anschließend wieder bergauf in die Weinberge. Nach einem Ruheplatz wandern Sie bergab links in einen Wiesenweg. Bergauf folgen Sie dem Logo bis zur Ruhebank, biegen rechts in den Feldweg und sehen Dertingen näher kommen.

An einer Kreuzung gehen Sie links an den alten Mühlen vorbei über die Aalbachbrücke. Auf dem Weg zum Ausgangspunkt, vorbei an alten Fachwerkbauten, lohnt sich ein Abstecher zur Wehrkirche des Dorfes.

Tourdaten
Länge

9,5 km

Aufstieg

292 m

Abstieg

292 m

Höchster Punkt

278 m

Tiefster Punkt

169 m

Zeit

3:09 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Wertheim
Albrecht-Thoma-Straße 9
(N 49° 46' 0.444" | O 9° 36' 47.117" )

Wertheim
Albrecht-Thoma-Straße 9
(N 49° 46' 0.444" | O 9° 36' 47.117" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link