Wanderweg

Grubenwanderweg Niederfischbach

Start: Niederfischbach

  • Foto: luckybusiness - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Zunächst wandern wir an der Konrad-Adenauer-Straße Richtung Kirchen entlang. Das Haus-Nr. 110, erbaut 1868 von den belgischen Betreibern des Grubenunternehmens „Fischbacherwerk“, auch „Französische Villa“ genannt, diente bis 1902 als Wohnung der Betreiber. Das nächste Haus Nr. 108 war der Pferdestall und die Kutscherwohnung. Nach dem Haus Nr. 82 biegen wir links in die Fischbacher Straße. Zwischen den Häusern Nr. 5 und 7 gehen wir rechts in einen Fußweg, am Kinderspielplatz vorbei und kommen in die Straße „Auf dem Weiher“. Hier befand sich der Standort der damaligen Blashütte „uff der Hütten“.

Tourdaten
Länge

18 km

Aufstieg

636 m

Abstieg

641 m

Höchster Punkt

420 m

Tiefster Punkt

214 m

Zeit

6 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Niederfischbach
Rothenbergstraße
(N 50° 51' 21.5" | O 7° 52' 44.5" )

Niederfischbach
Donzenbachstraße
(N 50° 51' 24.5" | O 7° 52' 46.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.