Wanderweg

Rösterkopf-Rundwanderweg

Start: Osburg

  • Foto: Dubois / Hochschwarzwald-Ferienland e.V.
Tourbeschreibung

Der Rösterkopf stellt mit über 700m über NN eine der höchsten Erhebungen des Hochwaldes dar und ist gleichzeitig das Quellgebiet zahlreicher Bäche und des, insbesondere durch den Weinanbau bekannten Flüßchens ‚Ruwer‘. Hier beherbegen dichte Laub- und Nadelwälder Naturschönheiten, die es auf einer Tageswanderung zu erkunden gilt. Der sog. Weyrichsbruch, ein Quellmoor, welches nur über einen Holzsteg passiert werden kann und auch die Ruwerquelle liegen direkt an der Strecke des Rösterkopf-Rundwanderweges und bilden, gemeinsam mit verwunschenen Pfaden durch die dichten Wälder, den Rahmen für diesen attraktiven Tagesausflug auf Schusters Rappen.

Tourdaten
Länge

10,4 km

Aufstieg

213 m

Abstieg

213 m

Höchster Punkt

661 m

Tiefster Punkt

585 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Osburg
K 75
(N 49° 39' 47.0" | O 6° 48' 14.1" )

Osburg
K 75
(N 49° 39' 47.1" | O 6° 48' 14.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.