Radweg

Alme-Radweg

Start: Brilon
Ziel: Paderborn

  • Foto: Rheinhard Rohlf
Tourbeschreibung

Vom Sauerland in die alte Kaiserstadt

Viele Radfahrer bezeichnen den Alme-Radweg als eine der schönsten Radrouten Nordrhein-Westfalens. Er führt von Brilon im Sauerland entlang des Flusses Alme in die alte Kaiser- und Bischofsstadt Paderborn. Radler können ab der Quelle im Briloner Ortsteil Alme bequem entlang des Flusses bis zur Mündung in die Lippe bei Schloß Neuhaus radeln. Startpunkt der Radtour ist das Rathaus im Zentrum der alten Hansestadt Brilon. Von hier geht es nach wenigen Kilometern zu den Quellen des Flusses. Ab dem Multhäupter Hammer wechselt der Radweg auf einen reizvollen Waldweg linksseitig der Alme. Vorbei an den Bürener Stadtteilen Ringelstein und Harth sowie durch Siddinghausen und Weine geht es nach Büren mit seiner barocken Jesuitenkirche.

Die nächsten Orte sind Brenken und Ahden, dann folgt bereits Wewelsburg mit der gleichnamigen imposanten Burg, auf einem Bergsporn hoch über dem Almetal gelegen. Über Niederntudorf und Alfen führt der Radweg nach Borchen, bevor er bald die Stadtgrenze Paderborns erreicht. Nun sind es nur noch wenige Meter bis zum Barockgarten von Schloß Neuhaus, dem Endpunkt des Alme-Radweges.

Tourdaten
Länge

65 km

Aufstieg

702 m

Abstieg

1.057 m

Höchster Punkt

469 m

Tiefster Punkt

101 m

Zeit

7 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Brilon
Bahnhofstraße 1
(N 51° 23' 44.1" | O 8° 34' 5.0" )

Paderborn
Im Schlosspark
(N 51° 44' 43.7" | O 8° 42' 39.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.