Radweg

Gelbes Reiterleintour

Start: Olbernhau

  • Foto: Kristian Hahn
Tourbeschreibung

Personalausweispflichtige Tourenführung

Die Radtour "Gelbes Reiterlein" wird als schwere Radtour geführt und ist die einzige Reiterleintour, welche über tschechisches Gebiet führt. Ausgangspunkt ist der Gessingplatz - vorbei am Bikepark-Miriquidi führt die Tour zur Saigerhütte in Grünthal und von dort ins böhmische Brandov. Über die Kolonie geht die Strecke in das wunderschöne Natzungthal vorbei am ehemaligen Ort Gabrielahütten weiter nach Kalek. In Rübenau kommt man wieder nach Deutschland, wo sich wunderschöne Ausblicke vom Erzgebirgskamm ergeben. Weiter führt der Weg nach Ansprung und nach Grundau mit einem herrlichen Fernblick auf das Flöhathal. Im Tal angekommen geht es auf dem Flöhaltalradweg vorbei am Minigolfplatz und der katholischen Kirche zurück zum Ausgangspunkt.

Tourdaten
Länge

41,3 km

Aufstieg

838 m

Abstieg

838 m

Höchster Punkt

810 m

Tiefster Punkt

436 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Olbernhau
August-Bebel-Straße
(N 50° 39' 29.8" | O 13° 20' 14.5" )

Olbernhau
August-Bebel-Straße
(N 50° 39' 29.8" | O 13° 20' 14.5" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.