Radfernweg

Rennsteig-Radwanderweg Etappe 1

Start: Hörschel
Ziel: Oberhof
  • Foto: Thüringer Tourismus GmbH / Joachim Negwer
Tourbeschreibung

Radfahrer, die sich für den Rennsteig-Radwanderweg entscheiden, nehmen den wohl beliebtesten Radweg durch Thüringen. Dabei folgen sie teilweise dem gleichnamigen Wanderweg sowie jener Grenzroute, die seit dem Mittelalter als Handels- und Kurierweg bekannt ist. Der Ausgangspunkt des Rennsteig-Radwanderweges liegt bei Hörschel, jenem Ort an der Werra südlich der Autobahn A4 und nordwestlich von Eisenach. Radtourer, die sowohl den interessanten Radwanderweg kennenlernen als auch die faszinierende Stadt Eisenach entdecken möchten, reisen am besten bereits einen oder zwei Tage vorher an, denn Eisenach gehört zu den Lutherstädten und präsentiert neben historischen Bauten in der Stadt auch die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählende Wartburg.

Tourdaten
Länge

79,7 km

Aufstieg

2.311 m

Abstieg

1.691 m

Höchster Punkt

864 m

Tiefster Punkt

196 m

Zeit

10 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Hörschel
Unterstraße
(N 51° 0' 28.1" | O 10° 13' 39.2" )

Oberhof
Zellaer Straße 20
(N 50° 42' 16.1" | O 10° 43' 37.9" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.