Radfernweg

Klosterrouten-Radweg Etappe 2

Start: Hirsau
Ziel: Kälberbronn
  • Foto: Günter Beck, Pforzheim
Tourbeschreibung

Auf und ab: Auf der Klosterroute von Hirsau nach Kälberbronn

Wer sich an der atemberaubenden Klosteranlage Hirsau noch nicht sattgesehen hat, sollte besser einen weiteren Tag in Hirsau verweilen und am nächsten Morgen zeitig durchstarten, denn die zweite Etappe des Klosterrouten-Radweges beträgt stolze 60 Kilometer. Außerdem warten entlang des Weges wieder unzählige weitere Gelegenheiten für interessante Abstecher und Zwischenstopps.

Von Flüssen, Tälern und der Fachwerkstraße

Wie schon am Vortag befährt man auch heute wieder eine sehr beliebte Strecke, denn der Klosterrouten-Radweg orientiert sich nicht nur am Welterbe-Radwanderweg, am Enztal- oder Nagold-Radwanderweg, sondern heute ist man gleichzeitig auch noch auf der bekannten „Fachwerkstraße“ unterwegs.

Tourdaten
Länge

60,3 km

Aufstieg

1.592 m

Abstieg

1.207 m

Höchster Punkt

718 m

Tiefster Punkt

330 m

Zeit

6,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Hirsau
Aureliusplatz 12
(N 48° 44' 0.9" | O 8° 44' 4.2" )

Kälberbronn
Seidenbronnenstraße 2
(N 48° 32' 8.8" | O 8° 29' 31.5" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2021, wildganz.com