Radfernweg

Industriekultur im Rheinland per Rad Etappe 3

Start: Solingen
Ziel: Engelskirchen
  • Foto: Pixelheld – stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Traumhafte Landschaft mit schönen Ausblicken

Bei dieser Etappe folgt die Radroute „Industriekultur im Rheinland per Rad“ hauptsächlich dem Bergischen Panorama-Radweg durch die traumhafte Landschaft mit schönen Ausblicken. Auch in Sachen Kultur ist der Tag vollgepackt bis obenhin. Die Strecke hat eine Länge von etwa 70 Kilometern und führt vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten nach Engelskirchen zum Kraftwerk Ermen & Engels. Wer vor der Abreise noch Lust auf etwas ganz besonders Ungewöhnliches hat, stattet dem Museum Plagiarius in Solingen einen Besuch ab. Hier werden mehr als 350 Originalprodukte präsentiert – daneben ihre dreisten Plagiate aus aller Welt.

Von Stahl- und Steinkonstruktionen

Der Brückenpark Müngsten ist ein architektonisches Highlight.

Tourdaten
Länge

70,8 km

Aufstieg

1.376 m

Abstieg

1.423 m

Höchster Punkt

357 m

Tiefster Punkt

105 m

Zeit

7 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Solingen
Merscheider Straße 297
(N 51° 10' 17.3" | O 7° 2' 17.2" )

Engelskirchen
Märkische Straße
(N 50° 59' 1.2" | O 7° 24' 36.7" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.