Radfernweg

Hase-Ems-Tour Etappe 4

Start: Meppen
Ziel: Rheine
  • Foto: Emsland Touristik GmbH
Tourbeschreibung

Die Stadt Meppen markiert den Abschied vom Flüsschen Hase

..., denn hier mündet es in die Ems, die fortan die Radtourer auf der Hase-Ems-Tour begleitet. Doch zunächst steht noch ein Stadtrundgang durch Meppen auf dem Tagesplan. Schließlich gibt die Kreisstadt des Emslandes mit historischen Bauwerken Einblick in die weitreichende Stadtgeschichte. Prähistorische Grabhügel sowie Exponate im Ausstellungszentrum für Archäologie des Emslandes ermöglichen den Rückblick in die lange Vergangenheit. Zu den sehenswerten Bauwerken zählen das Zeughaus (1752), die Arenbergische Rentei und das Meppener Högerhaus. Radtourer, die sich noch Zeit für einen Abstecher nehmen möchten, entdecken nördlich der Stadt die zauberhafte Natur des Emslandes mit Esterfeld, Borkener und Hemsener Tannen, dem Großen Sand und der berühmten Dose Emsland.

Tourdaten
Länge

76,3 km

Aufstieg

566 m

Abstieg

546 m

Höchster Punkt

47 m

Tiefster Punkt

11 m

Zeit

7 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Meppen
Hüttenstraße 2
(N 52° 41' 43.3" | O 7° 17' 52.8" )

Rheine
Humboldtplatz
(N 52° 16' 51.6" | O 7° 26' 29.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.