Radfernweg

Grenzroute Etappe 1

Start: Hojer
Ziel: Ladelund
  • Foto: Grünes Binnenland
Tourbeschreibung

Eine schöne Route in geruhsamer Beschaulichkeit

Radtourer, die in geruhsamer Beschaulichkeit eine schöne Route fahren möchten, entscheiden sich im hohen Norden von Deutschland für die Grenzroute, die von Westen nach Osten, von Nord- nach Ostsee und von Højer in Dänemark nach Flensburg verläuft. Die erste Tagesetappe des insgesamt 130 Kilometer langen Radweges führt nach Ladelund. Durch die zahlreichen Grenzüberschreitungen ist er sehr abwechslungsreich und stellt den Radfahrern eine interessante Landschaft vor. Sie radeln durch die Geestregionen von Nordfriesland, lernen Binnendünen kennen und genießen die Weite von Marsch- und Heidelandschaften.

Zwischen Højer und Ladelund

Die kleine Gemeinde Højer ist Ausgangspunkt der Radetappe.

Tourdaten
Länge

62,1 km

Aufstieg

201 m

Abstieg

183 m

Höchster Punkt

25 m

Tiefster Punkt

-2 m

Zeit

5,5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Hojer
Slusevej 27
(N 54° 57' 46.1" | O 8° 39' 47.4" )

Ladelund
Dorfstraße
(N 54° 50' 26.8" | O 9° 1' 29.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.


Alle Rechte vorbehalten © Copyright 2021, wildganz.com