Grenzroute

Grenzroute

Start: Hojer  Ziel: Flensburg

Foto: Flensburg Fjord Tourismus
Tourbeschreibung

Verbindung zwischen Nord- und Ostsee

Als Grenzroute bezeichnet man den Radweg, der zum einen eine Verbindung zwischen Nord- und Ostsee darstellt und zum anderen auf etwa 130 Kilometern gleich viele Male die deutsch-dänische Grenze zwischen Højer und Flensburg kreuzt. Dabei lernen die Radtourer jene Region kennen, deren Geestlandschaft im Westen von Heide und Binnendünen geprägt wird und die sich im Osten eher hügelig gibt. Größtenteils verläuft die Grenzroute auf asphaltierten Wirtschaftswegen sowie auf Kieswegen, die abseits der Straßen verlaufen. Da die gut beschilderte Radroute meistenteils recht eben ist, werden sich hier auch Familien mit Kindern sowie Anfänger wohlfühlen.

Tourdaten
Etappen

2

Länge

130,8 km

Aufstieg

546 m

Abstieg

544 m

Höchster Punkt

50 m

Tiefster Punkt

-2 m

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Hojer
Slusevej 27
(N 54° 57' 46.1" | O 8° 39' 47.4" )

Flensburg
Hafendamm
(N 54° 47' 13.8" | O 9° 26' 18.6" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Gebietsgemeinschaft "Grünes Binnenland e.V."

Dorfstraße 8
24963 Tarp
Telefon +49 (0) 4638 898404
Telefax +49 (0) 4638 898405
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.grenzroute.de

Anreise planen