Skip to main content

Drei-Flüsse-Tour Etappe 4

Start: Dormagen

Ziel: Wesseling

Foto: Rhein-Erft Tourismus e.V.
Tourbeschreibung

Von Düsseldorf nach Köln

Radtourer, die sich Hals über Kopf in Zons verlieben, nutzen die Gelegenheit zum „Zonser Denkmal-Spaziergang“, denn historische Wohn- und Geschäftshäuser, Wegekreuze, Bodendenkmäler und Grabstätten reihen sich aneinander wie die Perlen auf einer Schnur. Wer stattdessen direkt zur vierten Tagesetappe auf der Drei-Flüsse-Tour durchstarten möchte, fährt über den Deich Richtung Süden und folgt den malerischen Flussbiegungen. Dabei fällt die Entscheidung allerdings schwer, auf welcher Rheinseite man fahren sollte, denn vor Monheim lockt das Naturschutzgebiet Urdenbacher Kämpe, dann das idyllische Monheim selbst und anschließend die Seenlandschaft, die sich bis Rheindorf zieht. Bleibt man auf der linken Rheinseite, verführt im Sommer der Fühlinger See zum erfrischenden Sprung ins kühle Nass.

Tourdaten
Länge

43,3 km

Aufstieg

390 m

Abstieg

381 m

Höchster Punkt

60 m

Tiefster Punkt

38 m

Zeit

4 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Dormagen
B9
(N 51° 5' 7.4" | O 6° 50' 55.9" )

Wesseling
Brühler Straße
(N 50° 49' 53.1" | O 6° 58' 19.9" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link