Radfernweg

Fränkischer WasserRadweg Etappe 1

Start: Roth
Ziel: Neumarkt in der Oberpfalz
Tourbeschreibung

Roth ist ein idealer Ausgangspunkt für Touren auf dem Fränkischen WasserRadweg. Die Stadt im Fränkischen Seenland liegt verkehrsgünstig an der Bahnstrecke Nürnberg-München und ist außerdem gut an das Autobahnnetz angebunden. Roth bietet Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Anspruch. In der historischen Altstadt warten Entdeckungen wie das Schloss Ratibor mit Museum, Reste der Stadtmauer und bezaubernde Fachwerkhäuser. Auch das Fabrikmuseum ist einen Besuch wert. Außerdem ist es nicht weit bis zum Ufer des Rothsees mit seinen Bade- und Wassersportmöglichkeiten. Am Ufer der Roth führt der Weg in östlicher Richtung stadtauswärts und anschließend nach Süden über Hofstetten, vorbei am Museum Historischer Eisenhammer, nach Eckersmühlen. Kurz vor Hilpoltstein verlassen die Radler die Roth und radeln weiter in die historische Altstadt der Burgstadt. Hier lohnt sich ein Zwischenstopp, um die Burgruine, die Residenz mit ihren wertvollen Stuckdecken oder das Museum Schwarzes Roß mit seiner Ausstellung zur Handwerks- und Stadtgeschichte zu besuchen.

Tourdaten
Länge

51 km

Aufstieg

552 m

Abstieg

460 m

Höchster Punkt

486 m

Tiefster Punkt

332 m

Zeit

4:42 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Roth
Marktplatz
(N 49° 14' 50.4" | O 11° 5' 27.6" )

Neumarkt in der Oberpfalz
Rathausplatz
(N 49° 16' 48.6" | O 11° 27' 30.8" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.