Skip to main content

Pfälzer Jakobsweg Nordroute Etappe 2

Start: Neustadt

Ziel: Elmstein

Foto: eyetronic - stock.adobe.com
Tourbeschreibung

Die zweite Etappe führt uns von Neustadt über das Herz-Jesu-Kloster und das Naturfreundehaus Heidenbrunnertal nach Lambrecht, einst Zentrum der pfälzischen Tuchmacherei. Von dort aus folgen wir dem Speyerbach durch das Elmsteiner Tal. Unser ständiger Begleiter ist die Trasse des Kuckucksbähnel, eine historische Dampfeisenbahn, die in den Sommermonaten von Neustadt über Lambrecht nach Elmstein fährt. Von Lambrecht aus geht es weiter nach Iptesthal und Erfenstein, vorbei an den Ruinen Erfenstein und Spangenberg - stets dem Lauf des Speyerbachs folgend - nach Breitenstein, wo wir die gleichnamige Ruine passieren. Weiter geht es ca. 5 km durch den Wald, bis wir den Ort Appenthal erreichen.

Tourdaten
Länge

23,2 km

Aufstieg

926 m

Abstieg

834 m

Höchster Punkt

400 m

Tiefster Punkt

143 m

Zeit

8 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Neustadt
Bahnhofsplatz
(N 49° 21' 1.3" | O 8° 8' 26.2" )

Elmstein
Kirchgasse
(N 49° 21' 5.3" | O 7° 56' 0.6" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link