Skip to main content
Mountainbike

Rinken-Tour

Start: Hinterzarten

Foto: Hochschwarzwald Tourismus
Tourbeschreibung

Im Gebiet des Feldbergmassivs, mit Wechsel von Wald und Wiesen, vorbei an stattlichen Schwarzwaldhöfen im Landschaftsschutzgebiet Hinterzarten.

Die Tour beginnt am Bahnhof Hinterzarten und folgt den Ortsstraßen zunächst Richtung Oberzarten mit einem ersten Anstieg bis zum Mathislehof. Ab hier geht es auf ungeteerten Forstwegen weiter auf einer flacheren Passage bis zum Silberberg, der eine ca. 2km lang Abfahrt ins Rotwasser folgt. Im Talgrund geht es dann rechts in einen rund 3,5 km langen Anstieg (ca. 160 Höhenmeter) zum Häuslebauernhof, mit Blick auf das gesamte Feldbergmassiv. Nach dem Häuslebauernhof geht esdann links Richtung Feldsee in abwechslungsreichem Gelände. Nach einem Abstecher zum Feldsee sind nochmals ca. 90 Höhenmeter bis zum Rinken, dem höchsten Punktder Route zu bewältigen. Jetzt kommt eine leicht abfallende Strecke über 7 km zum Hinterwaldkopf und dann weiter in den Ortsteil Alpersbach. Hier folgt die Route links auf nun wieder geteerter Straße in Richtung Hinterzarten. Zunächst in einer ca. 2,5km langen Abfahrt dann wieder flacher durch die Ortsteile Bisten und Windeck zurück zum Ausgangspunkt am Bahnhof in Hinterzarten.

Tourdaten
Länge

28,7 km

Aufstieg

938 m

Abstieg

935 m

Höchster Punkt

1.227 m

Tiefster Punkt

886 m

Zeit

3 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Hinterzarten
Bahnhofweg
(N 47° 54' 20.6 | O 8° 6' 22.8 )

Hinterzarten
Bahnhofweg
(N 47° 54' 20.6 | O 8° 6' 22.8 )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.