Skip to main content
Mountainbike

Durch das Fränkische Rhönvorland

Start: Bischofsheim in der Rhön

Tourbeschreibung

In Bastheim hat man die Qual der Wahl

Dieses hüglige Tour zunächst Brendtal abwärts. Dann geht es mit mäßiger Steigung in den sogenannten Besengau, wo früher in Heimarbeit Reisigebesen und Vogelkäfige hergestellt wurden, die in Fulda, Schweinfurt, Würzburg oder Frankfurt an den Haustüren und auf Märkten verkauft wurden. In Bastheim hat man die Qual der Wahl: Weiter durch das Eistal nach Obereisbach oder über Unter- und Oberwaldbehrungen, noch den Höhenrücken Hunsrück überquerend zum gleichen Zwischenziel. Unberührtes Bachtal oder fantastische Aussicht auf die Lange Rhön – das ist hier die Frage. Über die Sie natürlich auch Ihre Kondition entscheiden lassen können. Der Rückweg führt entlang des Osthanges der Langen Rhön.

Tourdaten
Länge

60,7 km

Aufstieg

1.455 m

Abstieg

1.456 m

Höchster Punkt

811 m

Tiefster Punkt

285 m

Zeit

6,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Bischofsheim in der Rhön
Lindenstraße
(N 50° 24' 2.8" | O 10° 0' 41.2" )

Bischofsheim in der Rhön
Lindenstraße
(N 50° 24' 2.8" | O 10° 0' 41.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr
Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.