Fernwanderweg

Lahnwanderweg Etappe 4

Start: Biedenkopf
Ziel: Buchenau
Tourbeschreibung

Die Etappe startet am Bahnübergang, ganz in der Nähe des Bahnhofs Biedenkopf. Hier steht ein Wegweiser, dem man auf der Rückseite des Bahnhofs aus dem Ort heraus folgt. Über die Straße „im Frauental“ folgt man nun der Markierung bis zum Forstamt und von dort aus weiter bergauf zum Frauenberg. Nach einer scharfen Rechtskehre wandert man jetzt oberhalb des Friedhofs, immer parallel zur Lahnhöhen-Extratour, bis zur Schutzhütte am Vesperplatz „Lippershardt“. Hier erfährt man einiges über die Tradition der Grenzgänger. Am Waldrand entlang geht es weiter zum Wanderparkplatz.

Das Gebiet am Rahmbusch (441 m) ist Flora-Fauna-Habitat und bietet Ruhe pur. Durch den Wald bergauf wandert man weiter bis zur Landgrafenbuche. Das stattliche Naturdenkmal wacht über eine viel verzweigte Kreuzung mit allerlei Richtungshinweisen. Der alte, fast schon historische, Wegweiser ist genial und zeugt von einer langen Wandertradition in der Region. An der Landgrafenbuche der Markierung rechts hinunter folgen. Schon bald ist der mit gerade einmal 30 Einwohnern kleinste Stadtteil von Biedenkopf erreicht: Katzenbach. Ein romantisches Fleckchen Erde – sogar mit Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeit.

Tourdaten
Länge

12,5 km

Aufstieg

299 m

Abstieg

338 m

Höchster Punkt

473 m

Tiefster Punkt

232 m

Zeit

3:45 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Biedenkopf
Bachgrundstraße 27
(N 50° 54' 34.225" | O 8° 31' 43.457" )

Buchenau
Elmshäuser Straße 11
(N 50° 52' 18.091" | O 8° 36' 0.000" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Hauptseite & Etappen
Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn
sponsored

* Affiliate Link