Fernwanderweg

Schweriner See Rundtour Etappe 2

Start: Lübstorf
Ziel: Flessenow
  • Foto: TMV / Grundner
Tourbeschreibung

Von Lübstorf erreichen Sie entlang des Seeufers oder auf dem Friedrich-Franz-Weg das Schloss Wiligrad. Heute lädt hier ein Kunstverein regelmäßig zu Ausstellungen ein. Zurück zum See genießen Sie den schönen Ausblick auf das Gewässer bis zur Weideinsel Lieps, einem beliebten Rückzugsort von Sing- und Wasservögeln. Auf dem Seeuferweg nach Norden gelangen Sie über Bad Kleinen ins Fischerdorf Hohen Viecheln.

Zwischen Bad Kleinen und Hohen Viecheln befindet sich der Wallensteingraben und die sternförmige Wallanlage »Schwedenschanze«, ein wunderbarer Rastplatz. Vom Seeufer des Fischerdorfes wandern Sie auf dem Fischerweg in den Dorfkern bis zur Fritz-Reuter-Straße. Sie folgen dem Straßenverlauf bis zur Ventschower Chaussee.

Tourdaten
Länge

17,9 km

Aufstieg

200 m

Abstieg

213 m

Höchster Punkt

60 m

Tiefster Punkt

37 m

Zeit

5 h

Schwierigkeit

leicht

Start und Ziel
Lübstorf
Alte Dorfstraße 74a
(N 53° 43' 9.0" | O 11° 25' 15.6" )

Flessenow
Am Schweriner See
(N 53° 45' 14.5" | O 11° 29' 40.3" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.