Skip to main content

Pfälzer Weinsteig Etappe 1

Start: Bockenheim

Ziel: Neuleiningen

Foto: Dominik Ketz
Tourbeschreibung

Die erste Etappe macht ihrem Namen alle Ehre. Durch das sonnenverwöhnte Rebenmeer überwindet man von Bockenheim gen Neuleiningen knapp 500 Höhenmeter – eine Etappe zum Warmlaufen.

Start der Tour ist Bockenheim, dem geografischen Beginn der ältesten Touristikroute Deutschlands. Auf Graswegen laufen Sie leicht ansteigend in Richtung Fahnenberg und erreichen die Heiligenkirche, eine wunderschöne Feldkapelle. Vorbei am Opferstein führt der Weg zum Patriciawingert, wo Sie die Aussicht in die Rheinebene und bis zum Odenwald bei einer Rast an der Panoramabar genießen sollten. Zum Galgenberg muss der erste Anstieg erklommen werden. Danach können Sie sich an der Weinwanderhütte Asselheim für den Anstieg zum Quirnheimer Berg stärken. Es lohnt sich, auch einen Abstecher in das 500 Meter vom Weg entfernte Motorradmuseum Quirnheim zu machen. Der Weg führt nun wieder talwärts in Richtung Mertesheim. Entlang des Eisbachs laufend erreichen Sie schon bald den Grünstadter Stadtpark. Weiter in Richtung Westen wandernd genießen Sie am Grünstadter Berg einen spektakulären Ausblick zum Plutonit des Donnersbergs. Von hier aus ist es nur noch ein kurzes Stück bis Neuleiningen.

Tourdaten
Länge

16,9 km

Aufstieg

521 m

Abstieg

415 m

Höchster Punkt

316 m

Tiefster Punkt

156 m

Zeit

5:30 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Bockenheim
Weinstraße 91
(N 49° 36' 34.519" | O 8° 10' 52.303" )

Neuleiningen
Tiefenthaler Straße
(N 49° 32' 35.407" | O 8° 8' 12.220" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link