Skip to main content

Jurasteig Etappe 13

Start: Riedenburg

Ziel: Kelheim

Foto: Reinhard Mederer
Tourbeschreibung

Wildromantische Wanderung durch`s Altmühl- und Donautal

Artenreiche Altmühlhänge, das Naturwaldreservat Klamm, schattige Felsschluchten, mächtige Douglasien und als Krönung Schloss Prunn. Auch wenn der Weg steil bergauf geht, oben angekommen bietet sich neben der Burgschänke ein spektakulärer Blick über das Altmühltal . Auf dem Weg nach Essing kommt man am Blautopf, einer azurblauen Karstquelle vorbei. Man überquert in Essing die längste Holzbrücke der Welt und findet dort bald den Einstieg in den Keltenwall, der über den Berg in das Donautal führt. Man kann nicht nur hinunterschauen, sondern gelangt mit einer Fähre auch über die Donau zum Kloster Weltenburg.

Tourdaten
Länge

22,5 km

Aufstieg

751 m

Abstieg

758 m

Höchster Punkt

496 m

Tiefster Punkt

345 m

Zeit

7,5 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Riedenburg
An der Altmühl 19
(N 48° 57' 41.7" | O 11° 41' 7.9" )

Kelheim
Schloßweg
(N 48° 54' 56.3" | O 11° 52' 12.0" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link