Skip to main content

Jurasteig Etappe 10

Start: Deining

Ziel: Holnstein

Foto: Reinhard Mederer
Tourbeschreibung

Quellenreiche Tour durch den farbenfrohen Dogger

Die Deininger nutzten früher Höhlenkeller, die sie in den sandigen Doggerstein gruben. Man kann diese heute noch sehen. Der Jurasteig führt unweit davon weiter im Tal der Weißen Laber. Das Tal steht in großen Teilen unter Naturschutz, da es ein einzigartiges Naturressort für wasser- und sumpfliebende Pflanzen und Tiere ist. Bevor man den kleinen Ort Sternberg erreicht, bietet sich der Biergarten in der Sippelmühle für eine Rast an. Zwischen Sternberg und Simbach durchquert man das „Land der 1.000 Quellen“ und ein Naturrefugium ganz besonderer Art. Hier sollte man sich bewusst Zeit lassen zum Beobachten, Schauen und Genießen der Natur.

Tourdaten
Länge

19,9 km

Aufstieg

605 m

Abstieg

646 m

Höchster Punkt

521 m

Tiefster Punkt

414 m

Zeit

6,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Deining
Obere Hauptstraße 2
(N 49° 13' 28.2" | O 11° 32' 22.0" )

Holnstein
St 2251
(N 49° 6' 48.5" | O 11° 30' 50.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Routenplaner Auto
Anreise mit der Bahn

* Affiliate Link