Fernwanderweg

Hermannsweg Etappe 5

Start: Borgholzhausen
Ziel: Bielefeld
Tourbeschreibung

Die fünfte Etappe besticht durch die schmalen und steilen Kammwege bis Bielefeld. Viele Aussichten, alte Befestigungsanlagen und Naturdenkmäler wie alte Steinbrüche und Sickerquellen sorgen für Abwechslung und einen erlebnisreichen Streckenverlauf. Beginnen Sie Ihre Tour in der Honigkuchenstadt Borgholzhausen. Nach 2,6 km erreichen Sie die Burg Ravensberg, die 1108 gegründet wurde, aber im 18. Jh. verfiel. Durch die Clever Schlucht und das Hesseltal gelangen Sie nach Halle.

Bis Bielefeld führt Sie der Hermannsweg auf dem schmalen bewaldeten Gebirgskamm mit abwechslungsreichem Relief. Die Wanderung führt Sie an den Städten Werther – Heimatstadt des Malers und Bildhauers Peter August Böckstiegel – und Steinhagen mit dem berühmten „Echten Steinhäger“ vorbei.

Tourdaten
Länge

26,3 km

Aufstieg

875 m

Abstieg

887 m

Höchster Punkt

314 m

Tiefster Punkt

124 m

Zeit

9 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Borgholzhausen
Teutoburger Straße 30
(N 52° 6' 8.0" | O 8° 17' 49.8" )

Bielefeld
Gadderbaumer Straße 1
(N 52° 1' 1.6" | O 8° 31' 30.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.