Fernwanderweg

Donauberglandweg Etappe 1

Start: Lemberg
Ziel: Dreifaltigkeitsberg
Tourbeschreibung

Für Gipfelstürmer

Start der ersten Etappe des Donauberglandweges ist am Wanderparkplatz in Gosheim, am Fuße des Lembergs. Der Lemberg ist mit 1015 m der höchste Berg der Schwäbischen Alb und einer der „Zehn Tausender“ im Donaubergland. Drei der 10 über tausend Meter hohen Berge werden auf dieser Etappe bezwungen: Lemberg (1015), Kehlen (1001) und Hummelsberg (1002).

Nach dem ersten Anstieg zu Beginn der Wanderung können schwindelfreie Wanderer auf dem Lemberg den 33 m hohen Turm erklimmen. Von dort bietet sich an klaren Tagen ein Panorama von der Alpenhauptkammkette bis zum Schwarzwald, in die Vogesen und sogar zum Fernsehturm in Stuttgart. Der weitere Weg führt nach Wehingen und über das „Knieschnäpperle“ wieder aufwärts zum Aussichtspunkt Kehlen / weißes Kreuz.

Tourdaten
Länge

15 km

Aufstieg

665 m

Abstieg

558 m

Höchster Punkt

1.017 m

Tiefster Punkt

779 m

Zeit

5,5 h

Schwierigkeit

mittel

Start und Ziel
Lemberg
Lembergstraße
(N 48° 8' 41.4" | O 8° 44' 53.9" )

Dreifaltigkeitsberg
Klippeneckweg
(N 48° 5' 15.7" | O 8° 45' 31.2" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.