Fernwanderweg

Diemelsteig Etappe 3

Start: Schweinsbühl
Ziel: Heringhausen
  • Foto: Tourist-Information-Willingen
Tourbeschreibung

In einer kleinen Schleife verlässt man den Ortsrand von Schweinsbühl, wobei die K 67 überquert wird. Über den Höhenweg geht es am Winterscheid vorbei und man biegt dann links ab. Bei Kilometer 33 knickt der Weg rechts ab und verläuft ca. 800 m geradeaus durch den Wald. Schlängelnd geht der Steig bergab zum Hamesbeutel, umrundet ihn und führt weiter steil bergab zum Ortskern Deisfeld. Nach einer kleinen Schleife im Ort führt der Weg ca. 2 km entlang der Diemel zur Speier-Mühle. Nach wenigen Metern erreichen Sie dann Hemmighausen, wo sich in Ortsmitte der Diemelsteig mit dem Uplandsteig trifft und von hier aus gemeinsam weiterläuft. Bergan führt nun der gemeinsame Steig zwischen Ölkesberg und Dietrichsberg zur Schützhütte am Niegelscheid.

Tourdaten
Länge

29,8 km

Aufstieg

898 m

Abstieg

1.041 m

Höchster Punkt

656 m

Tiefster Punkt

363 m

Zeit

10 h

Schwierigkeit

schwer

Start und Ziel
Schweinsbühl
Uplandstraße
(N 51° 18' 32.1" | O 8° 45' 6.7" )

Heringhausen
Auf dem Kampe 2a
(N 51° 21' 48.1" | O 8° 43' 48.1" )
Kartografie
Streckenverlauf, Unterkünfte, Gastronomie, Sehenswürdigkeiten und vieles mehr

 

schließen
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

 
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Anreise planen

Ob mit der Bahn, dem Bus oder dem eigenen Auto hier finden Sie den schnellsten und bequemsten Weg.