Ganz wild auf

Schwalbach

Ferienort

Wandern und Radeln in Schwalbach

Schwalbach bietet vielfältige Möglichkeiten der Naherholung, Freizeitgestaltung und sportlichen Betätigung. Landschaftlich reizvolle Rad- und Wanderwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen, Wanderungen oder Radtouren ein.

Das Wagengrab wurde 1988 ausgegraben und 2007 rekonstruiert. Bei den Ausgrabungen fand man die Reste eines vierrädrigen Wagens und einen goldenen Ohrring, was u.a. auf die hohe gesellschaftliche Stellung des Toten schließen lässt. Seit Beginn des Kohlebergbaues in der Gemeinde Schwalbach ist von der einstmals umfangreichen und vielfältigen Grubentätigkeit in der Gemeinde Schwalbach nur noch ein kleiner Rest an Wetterschächten übrig geblieben.

Wandern

Wandern in Schwalbach

Im idyllischen Tal des Naherholungsbereiches Hülzweiler mit Waldsee und Naturfreilichtbühne befindet sich der Start- und Zielpunkt für den Internationalen Weitwanderweg Hülzweiler. Ab hier lassen sich 9 Rundwege mit insgesamt 160 km erwandern.

Der Keltenwanderweg mit einer Gesamtlänge von 11 km führt zu den keltischen Hügelgräbern am "Sauwasen". Zu sehen sind neben der Rekonstruktion des bedeutenden Wagengrabes noch drei weitere Grabhügel.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Gemeinde Schwalbach

Hauptstraße 92
66773 Schwalbach
Telefon +49 (0) 6834 5710
Telefax +49 (0) 6834 571111

Anreise planen