Ganz wild auf

Samtgemeinde Duingen

Ferienort

Orts- und Landschaftsporträt

Der „neue“ Flecken Duingen mit rd. 5.100 Einwohnern ist seit der Fusion am 01.11.2016 Bestandteil der Samtgemeinde Leinebergland, zu der außerdem noch der Flecken Eime und die Stadt Gronau (Leine) gehören. Zum Flecken Duingen gehören die Orte Capellenhagen, Coppengrave, Duingen, Fölziehausen, Hoyershausen, Lübbrechtsen, Marienhagen, Rott und Weenzen. Die Städte Hameln, Hildesheim und Holzminden sind 30 km und die Landeshauptstadt Hannover 50 km entfernt. Historisch gehörte der Flecken Duingen zum „Pottland“, welches sich zwischen Alfeld (Leine) und Springe am Deister befand. Hier lagen die bedeutendsten Töpfereien Norddeutschlands, weil besonders gute Tone oberflächennah vorhanden waren.

Wandern

Wandern in Samtgemeinde Duingen

Die landschaftliche Schönheit zeigt sich in Höhenzügen, großen Waldgebieten und in einer ausgedehnten Seenlandschaft, die zu einem großen Teil unter Naturschutz stehen.
Im gesamten Gebiet befinden sich gut ausgeschilderte Wanderwege sowie eine Etappe des Prädikatweges „Ith-Hils-Weg“.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Samtgemeinde Duingen

Töpferstr. 9
31089 Duingen
Telefon +49 (0) 5185 / 6090

Anreise planen