Ganz wild auf

Merzig

Ferienort

Hauptstadt des "Grünen Kreises" Merzig-Wadern

Mitten im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Luxemburg, liegt in landschaftlich reizvoller Lage im Naturpark Saar-Hunsrück zu beiden Ufern der Saar und ist als Eingangstor zum romantischen Saartal (Saarschleife) anzusehen. Der weltweite Ruf Merzig´s als „Stadt der Wölfe“ rührt von den Verhaltensforschungen Werner Freund´s her; Im WOLFSPARK im Merziger Kammerforst betreibt Werner Freund seit den 70er-Jahren in Freigehegen mit seinen 20 Wölfen diese Wolfsforschungen. Der Wolfspark kann täglich kostenlos besucht werden.

Radfahren

Radfahren in Merzig

Radfahren wird im Ferienort Merzig groß geschrieben, dementsprechend ist das Radwegenetz gut ausgebaut und wartet mit tollen Touren auf Dich. Eine Besonderheit stellt hier der Radfernweg Saarland-Radweg dar, der ebenfalls Bestandteil des Radangebots ist genauso wie die regionalen Radrundtouren, die es zu entdecken gilt.

Radwege

Hier findest du aufregende Radwege rund um den Ferienort. Alle Radtouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Tourist-Information der Kreisstadt Merzig

Poststraße 12
66663 Merzig
Telefon +49 (0) 6861 85221
Telefax +49 (0) 6861 85157

Anreise planen