Ganz wild auf

Genthin

Foto: John Dillinger

Ferienort

Genthin und das Umland – ein Besuch lohnt sich in jedem Fall

Genthin liegt direkt zwischen den beiden Landeshauptstädten Magdeburg und Potsdam, zwischen Fläming und Prignitz am Elbe-Havel-Kanal. Sie ist die zweitgrößte Stadt im Landkreis Jerichower Land. Eingebettet in schöner Umgebung, hat sie allemal Sehenswertes und Erlebenswertes zu bieten.

Die Stadtgeschichte Genthin beginnt mit der ersten urkundlichen Erwähnung 1171. Die Siedlungsgeschichte selbst reicht erheblich weiter zurück. Darüber kann sich der Interessierte umfassend im Kreismuseum Jerichower Land informieren. Besonders bemerkenswert dort: Ein bis heute nicht entschlüsselter frühgeschichtlicher Runenstein.

Wandern

Wandern in Genthin

Wandern, erholen und die Natur genießen? Dann bist Du genau richtig im Ferienort Genthin, denn hier werden diese Attribute alle vereint. Das Wegenetz sowie die Infrastruktur lassen keine Wünsche offen und laden Dich zum Schlemmen, Verweilen und Genießen ein.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Touristinformation Genthin

Dattelner Straße 1
39307 Genthin
Telefon +49 (0) 3933 / 802225
Telefax +49 (0) 3933 / 822896

Anreise planen