Ganz wild auf

Bad Lausick

Foto: F. Höhler

Ferienort

Am Rande des Landschaftsschutzgebietes Colditzer Forst

Die Kurstadt Bad Lausick liegt in der Region Leipzig, am Rande des Landschaftsschutzgebietes Colditzer Forst und lädt mit ihrer waldreichen Umgebung zum Radfahren und Wandern ein. Es besteht eine Anbindung an den Fernradweg Altenburg-Colditz. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören im Stadtzentrum das Rathaus sowie verschiedene Bürgerhäuser und im Kurviertel die Villen und der Kurpark mit der Konzertbühne „Schmetterling“. Auskunft zur Stadtgeschichte und zur Entwicklung Bad Lausicks zum Kurort gibt das Kur- und Stadtmuseum. Das älteste Gebäude Bad Lausicks ist die im Jahr 1105 errichtete St. Kilianskirche. Diese fast original erhaltene romanische Pfeilerbasilika beherbergt eine Silbermann-Trampeli-Orgel.

Wandern

Wandern in Bad Lausick

Wandern, erholen und die Natur genießen? Dann bist Du genau richtig im Ferienort Bad Lausick, denn hier werden diese Attribute alle vereint. Das Wegenetz sowie die Infrastruktur lassen keine Wünsche offen und laden Dich zum Schlemmen, Verweilen und Genießen ein.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Kur- und Touristinformation Bad Lausick

Straße der Einheit 17
04651 Bad Lausick
Telefon +49 (0) 34345 / 52953 oder 27903
Telefax +49 (0) 34345 / 22466

Anreise planen