Ganz wild auf

Bad Kissingen

Foto: Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH / Dominik Marx

Ferienort

„Bekanntester Kurort Deutschlands“

Vor 1200 Jahren wurde Kissingen erstmalig urkundlich erwähnt und 1883 zum „Bad“ erhoben. Viele berühmte Kaiser, Könige, Politiker, Musiker, Dichter, aber auch zahlreiche bürgerliche Gäste schätzten damals Bad Kissingen als ihren Gesundbrunnen, als Ort der Erholung und des Wohlbefindens. Auch heute noch sind viele Gäste fasziniert von dem besonderen Ambiente, das Bad Kissingen auszeichnet und so unverwechselbar macht. Da wundert es nicht, dass Bad Kissingen wiederholt bei Repräsentativ-Umfragen als „Bekanntester Kurort Deutschlands“ hervorgeht.

Die Besucher schätzen auch das reichhaltige Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten, wobei sie sich unter anderem zwischen Kanufahren, Golfen, Radeln und Segelfliegen entscheiden können.

Wandern

Wandern in Bad Kissingen

Vor allem Wanderfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Gut ausgebaute Wanderwege in und um Bad Kissingen führen zu interessanten Sehenswürdigkeiten, durch weitläufige Parkanlagen und herrliche Laubwälder oder durch das idyllische Saaletal. Außerdem ist Bad Kissingen Startpunkt des Premium- und Fernwanderweges „Der Hochrhöner“, der als besonders naturnah und abwechslungsreich gilt.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH

Im Luitpoldpark 1
97688 Bad Kissingen
Telefon +49 (0) 971 / 8048444
Telefax +49 (0) 971 / 8048445

Anreise planen