Ganz wild auf

Arnstadt

Foto: SMA GmbH

Ferienort

Am Rande des Thüringer Beckens

Die am Rande des Thüringer Beckens gelegene Kreisstadt hat für ihre Besucher viel Sehenswertes zu bieten. Arnstadt liegt etwa 20 km südlich von Erfurt, auf etwa 288 Metern Höhe. Sowohl Kulturinteressierte als auch Natur- und Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. Arnstadt ist der älteste urkundlich erwähnte Ort Thüringens (Ersterwähnung im Jahr 704). Somit begibt man sich bei einem Besuch Arnstadts in eine Zeitreise durch eine über 1300 Jahre Geschichte voller Sagen und Legenden.

Wandern

Wandern in Arnstadt

Die Rundwanderwege auf der Alteburg, der Otto-Knöpfer-Wanderweg und der kulinarische Themenweg „Vom Bier zur Bratwurst“ eigenen sich aufgrund der geringen Steigungen hervorragend für angenehmes Wandern mit herrlichen Blicken und Aussichten. Der Pilgerweg „Auf den Spuren starker Frauen“, beginnend in Erfurt, führt ebenfalls durch die Stadt und die Region Arnstadts. Auch auf den etwas anspruchsvolleren Pfaden, wie dem Qualitätsweg „Von Bach zu Goethe“, kann hervorragend gewandert werden.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Tourist-Information Arnstadt

Markt 1
99310 Arnstadt
Telefon +49 (0) 3628 / 602049
Telefax +49 (0) 3628 / 661847

Anreise planen