Ganz wild auf

Altena

Foto: Dirk Klüppel

Ferienort

Umsäumt von Bergen und Wäldern

In eine Talschlucht eingebettet, umsäumt von Bergen und Wäldern, durch den Flusslauf der Lenne geteilt, liegt ALTENA (Westf.), die Wiege der Drahtindustrie an der Märkischen Straße technischer Kulturdenkmäler. Zentraler Mittelpunkt ist die im 12. Jh. durch die Grafen von Altena erbaute Burg (Wiederaufbau von 1905-1916), ein historisches Denkmal im Märkischen Kreis, das Wahrzeichen von ALTENA und über Deutschlands Grenzen hinaus begehrtes Ausflugsziel. Der mächtige Wehrbau auf der Wulfsegge lässt das Herz jedes Ritter- und Burgromantikers höher schlagen. In der Burg befindet sich das Museum der 1. Jugendherberge der Welt, die 1912 auf Betreiben des Lehrers Richard Schirrmann eingeweiht wurde und das 1875 gegründete Museum der Grafschaft Mark.

Wandern

Wandern in Altena

Der Ferienort Altena zeichnet sich durch ein gut angelegtes Wegenetz aus, welches darauf wartet, von Dir entdeckt zu werden. Verschiedene Rundwanderwege in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen gilt es zu erwandern, um den Alltag hinter sich zu lassen und die aktive Erholung voranzutreiben. Der Fernwanderweg Sauerland-Höhenflug mit seinen 11 Etappen rundet das Wanderangebot ab.

Wanderwege

Hier findest du spannende Wanderwege rund um den Ferienort. Alle Wandertouren mit Wegbeschreibung, Streckenverlauf, Höhenprofil und kostenlosen GPS-Tracks.

Karte

Übernachten. Erleben. Entdecken.

Hier findest Du attraktive Unterkünfte, reizvolle Gastronomie, abwechslungsreiche Ausflugsziele, u.v.m.

 

schließen
Inhalte werden aktualisiert.
  • Unterkünfte
  • Ausflugsziele
  • Gastronomie
  • Touren
  • Ferienort

Karte

Satellit

   
1 von ? Inhalte werden aktualisiert.

 

Kontakt:

Altena Stadtmarketing e.V.

Lüdenscheider Straße 22
58762 Altena
Telefon +49 (0) 2352 / 209295
Telefax +49 (0) 2352 / 209305

Anreise planen