Ganz wild auf
Ganz wild auf

Prädikats­wanderwege

Prädikats­wanderwege

Prädikatswanderwege

Deutschland auf den Prädikats­wanderwegen erkunden

Ein guter Wanderweg ist ein gut ausgebauter Wanderweg mit einer übersichtlichen Beschilderung. Doch auch die Infrastruktur und der Mehrwert eines Weges sind entscheidend, denn der Wanderer möchte bei seinem Aktivurlaub etwas erleben und die Region erkunden. Der Deutsche Wanderverband und das Deutsche Wanderinstitut haben es sich zur Aufgabe gemacht, deutschlandweit Wege dahin gehend zu erkunden und zu überprüfen, ob sie alle Kriterien für einen guten Wanderweg erfüllen.

Diese Wege werden dann mit dem Prädikat für Wanderwege ausgezeichnet und können sich als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland bzw. als Premiumwanderweg bezeichnen. Dieser Titel wird jedoch immer nur für drei Jahre verliehen. Anschließend unterzieht der Deutsche Wanderverband bzw. das Deutsche Wanderinstitut den Weg einer erneuten Kontrolle.

Was macht einen Prädikatsweg aus?

Die Kriterien setzen sich aus neun Kernkriterien und 23 sogenannten Wahlkriterien zusammen. Im Fokus stehen aber vor allem die Fragen nach der Kultur, der Zivilisation, der Natur, dem Leitsystem und dem Wegeformat. Der Deutsche Wanderverband und das Deutsche Wanderinstitut überprüfen, ob den Wanderer entlang des Weges ausreichend regionale Sehenswürdigkeiten erwarten und ob er die Strecke auch ohne eine Wanderkarte bewältigen kann. Ebenfalls berücksichtigt werden Übernachtungsmöglichkeiten entlang des Wanderweges und die Optionen, Teile der Strecke mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurückzulegen. Die Prädikatswege in Deutschland weisen alle diese Eigenschaften auf und überzeugen durch eine angenehme Kombination aus Kultur und Natur. Auf den Prädikatswegen können Aktivurlauber in Tagestouren und Mehrtagestouren die Landschaft erkunden.

Bundesländer

Prädikatswanderwege durchstreifen die Bundesländer

Die besten Unterkünfte für Aktiv­urlauber

Hotels, Pensionen, Gasthöfe, Ferien­wohnungen, Jugend­herbergen, Camping­plätze

Du bist auf der Suche nach der idealen Unterkunft für deinen nächsten Wochenendtrip oder Urlaub? Hier findest du garantiert die passende Unterkunft – Hotel, Pension, Gasthof, Ferienwohnung, Jugendherberge, Campingplatz.

Egal ob Gruppen, Familien mit Kinder, Paare oder Singles - in unserem Gastgeberverzeichnis findest du die Unterkunft genau nach deinem Geschmack.

Prädikatswanderwege

Prädikatswanderwege für den Herbst

Prädikatswanderwege sind fast überall in Deutschland zu finden. Seit mehreren Jahren konzentriert sich ein Großteil der Qualitätswege jedoch vor allem auf Mittel- und Süddeutschland. Doch auch Hauptstädter müssen keine zu langen Wege auf sich nehmen, wenn sie einen der Prädikatswanderwege erkunden wollen. Die Prädikatswege halten viele Sehenswürdigkeiten und unvergessliche Strecken bereit. Hier findet jeder Wanderer seine Lieblingsstrecke. Die ideale Kombination aus Natur und Kultur - entdecken Sie die Prädikatswanderwege Deutschlands.

Fernwanderweg

Saar-Hunsrück-Steig

Der Saar-Hunsrück-Steig, der zu den beliebtesten deutschen Routen zählt, wurde mit dem „Deutschen Wandersiegel“ ausgezeichnet, dem höchsten Prädika...
Fernwanderweg

Altmühltal-Panoramaweg

Ein großer Schritt in Richtung “Qualitätsoffensive” Wandern ist im Naturpark Altmühltal getan: Ende 2005 wurde der neue Altmühltal-Panoramaweg offi...
Fernwanderweg

Eifelsteig

Ab 2008 reiht sich ein neuer Weitwanderweg in die Riege der Premiumwege ein: Der Eifelsteig. Auf einer Länge von rund 300 Kilometern führt er quer ...
Fernwanderweg

Neckarsteig

Auf insgesamt rund 128 Kilometern führt der Fernwanderweg Neckarsteig von der kulturell bedeutenden Stadt Heidelberg durch den Naturpark Neckartal-...

Fernwanderweg

Hermannsweg

Der 156 Kilometer lange Hermannsweg gilt als einer der schönsten Höhenwege Deutschlands und verläuft über den Kamm des Teutoburger Waldes. Der Weg ...
Fernwanderweg

Kammweg Erzgebirge-Vogtland

Auf insgesamt 289 Kilometern führt der Kammweg Erzgebirge-Vogtland von Sachsen bis hinein nach Thüringen. Entlang der Strecke erwarten den Wanderer...