Skip to main content

Ausflugsziel

Ausstellung „Torgau – Residenz der Renaissance und Reformation“

Foto: Matthias Witthuhn, Landratsamt Nordsachsen / Dresden Elbland

Beschreibung

Seit dem 500jährigen Reformationsjubiläum im Jahr 2017 präsentiert die Ausstellung die Bedeutung Torgaus in seiner Funktion als Haupt- und Nebenresidenz der Kurfürsten zu Sachsen im 16. und frühen 17. Jahrhundert.

Durch den Übergang der Kurwürde von den Ernestinern an die Albertiner verlor Torgau zwar seinen Status als wettinische Hauptresidenz, blieb jedoch bevorzugte Nebenresidenz für Landtage und Hochzeiten.

Mit der Ausstellung erfährt die seit mehreren Jahren bestehende Kooperation des Landkreises und der Stadt Torgau mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden einen weiteren Höhepunkt.

Öffnungszeiten

  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag
    10:00 – 18:00 Uhr
  • Mittwoch
    10:00 – 18:00 Uhr
  • Donnerstag
    10:00 – 18:00 Uhr
  • Freitag
    10:00 – 18:00 Uhr
  • Samstag
    10:00 – 18:00 Uhr
  • Sonntag
    10:00 – 18:00 Uhr

Schloss Hartenfels, Flügel D, Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden

Öffnungszeiten Winterhalbjahr:

Dienstag bis Sonntag von 10:00 bis 16:00 Uhr

Karte

Koordinaten

  • 51°33'29.1"N 13°00'21.4"E

Kontakt

Ausstellung „Torgau – Residenz der Renaissance und Reformation“
Schlossstraße 27
04860 Torgau
Telefon: +49 (0) 3421 70140
Telefax: +49 (0) 3421 701415
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.